16

Juli
  • MONDSCHEINSONATE

Programm


Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate cis-Moll "Mondscheinsonate"

Texte von Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Erich Kästner u.a.
sowie weitere Klavierwerke von R. Schumann,C. Saint-Saens und F. Mendelssohn-Bartholdy

MONDSCHEINSONATE

Mythos Ludwig van Beethoven: Markus Kaufmann wird im farbig illuminierten Kirchpark neben der Stadtkirche St. Petri die Mondscheinsonate interpretieren, deren drei Sätze nicht unterschiedlicher sein könnten: So bezeichnete Franz Liszt den zweiten Satz (Allegretto) als eine „Blume zwischen zwei Abgründen“. Klaviermusik der Romantik und rezitierte Texte von Heinrich Heine bis Erich Kästner hüllen den Gipfel des Schellenberges in ein besonderes Ambiente.

Mitwirkende

  • Wolfgang Lohse - Sprecher
  • Markus Kaufmann - Klavier

Eintritt
5,-€ (3,-€)

Konzertdauer
45 Minuten

Freitag, 16.07.2021
21.30 Uhr
Kirchpark vor der Stadtkirche St. Petri