• Spielorte

  • des 1. Augustusburger Musiksommers 2019

WALDBÜHNE
AUGUSTUBURG


Die Waldbühne Augustusburg

Die Waldbühne im gepflegten Villenviertel von Augustusburg zeichnet eine lange Geschichte aus.
Einhergehend mit der Entwicklung der Stadt Augustusburg zu einem Luftkur-und Erholungsort schuf man zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch kulturelle Angebote für alle Gäste.  Am 3. August 1901 wurde der Konzertpavillon am Kurplatz in der Nähe des Waldhauses eingeweiht. In den Sommermonaten spielte hier regelmäßig die städtische Kurkapelle. Ab den 1960er Jahren wurden im zweijährigen Turnus große Park- und Anlagenfeste veranstaltet. Dafür entstand im Rahmen des Nationalen Aufbauwerkes eine massive, überdachte Bühne am westlichen Ende des einstigen Tennisplatzes, die am 28. Juni 1968 in Betrieb genommen wurde.  An diesem idyllischen Ort bot die Stadt in 14tägigem Rhythmus jeweils sonntags kurkonzertante Veranstaltungen an. Unterhaltungsprogramme mit national und international bekannten Künstlern, sowie Sommerfilmtage und Rockkonzerte folgten und begeisterten Gäste aus nah und fern. Bei günstigem Wetter erreichte die Auslastung bis zu 1000 Besucher.
  Mit der jährlichen Sommergala des Lion-Clubs Augustusburg-Flöha e.V. und dem Vereinsfest erstrahlt die Waldbühne nunmehr wieder im alten Glanz.

Programm

Sommergala auf der Waldbühne
06.07. 2019 - 19 Uhr