23.

Juli
  • Bach-Concerto

Konzertbild

Programm


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Klavierkonzert f-Moll BWV 1056
I [Allegro]
II Largo
III Presto

Antonin Dvořak (1841-1904)
Humoreske Ges-Dur op. 101,7

Klavierquintett A-Dur op. 81
III Scherzo

Bach-Concerto

„Nicht Bach – Meer müsste er heißen“. So Ludwig van Beethoven über den großen musikalischen Genius der Barockzeit. Johann Sebastian Bach setzte in fast allen Genres seiner Zeit neue Maßstäbe,  ob mit den Fugen für Orgel, dem gigantischen Schaffen an geistlichen Kantaten oder in der Klaviermusik. Im Rahmen des Augustusburger Bach-Zyklus kommen hierbei die Concerti Bachs zur Aufführung. Am 23. Juli werden fünf junge Musiker mit Kristin Kaufmann als Solistin das Klavierkonzert f-Moll interpretieren.
Antonin Dvořaks Humoreske und das furiose Scherzo aus seinem 2. Klavierquintett werden dem Konzertprogramm eine unerwartete böhmische Heiterkeit verleihen und alle Zuhörer mit einem Lächeln nach Hause geleiten.

Mitwirkende

Kristin Kaufmann | Klavier
Lisa Kuhnert | Violine
Lydia Stettinius | Violine
Johann Pätzold | Viola
Alma Stolte | Violoncello


Eintritt
5,- € (Ermäßigt 3,- €)
an der Konzertkasse
ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn


Konzertdauer
30 Minuten

Samstag, 23.07.2022
Kurzkonzerte 15 & 17 Uhr
Stadtkirche St. Petri, Kirchplatz 1